Krisenmanagement.

Feuer

Es gibt viele Gründe warum Projekte in Schwierigkeiten geraten.

Icon - Alarmglocke

Signale einer Projektkrise

  • Unklare Ziele
  • Unrealistische Planung
  • Zeitverzögerungen
  • Key-Ressourcen springen ab oder sind unzureichend vorhanden
  • Soll und Ist stehen in keiner Relation mehr zueinander
  • Uneinigkeit zwischen den Projektbeteiligten
  • Ineffiziente Projektkommunikation
  • Fehler häufen sich
  • Stakeholder stehen nicht mehr hinter dem Projekt
  • Change Requests häufen sich
  • Mangelhafte Projektsteuerung
  • Ignorieren von Frühwarnindikatoren
  • Zu hohe Komplexität

Oft es ist es aber auch das Versäumnis,
 
die richtigen Experten rechtzeitig ins Boot zu holen.


Projektkrisen in Unternehmen.

Menschen im Büro die besorgt auf einen Bildschirm schauen

Als praxiserprobte Projektexperten und Troubleshooter bringt PM&C in Schieflage geratene Projekte rasch wieder auf Schiene. Wir unterstützen Unternehmen bei der raschen Beurteilung von technischen Bau- und Anlagenprojekten.

 

Wenn die Resultate der Projektevaluierung grünes Licht für eine Projektsanierung geben, helfen wir bei dieser. Gemeinsam achten wir darauf, dass das Projekt wieder Kurs aufnimmt und positiv zum Abschluss gebracht werden kann. Hier gilt: Was gut ist, darf bleiben. Was nicht passt, wird gemeinsam neugestaltet.

Projekte rasch wieder

auf Kurs bringen.



Banken & Risikobewertung.

Reports mit Grafiken und Auswertungen

PM&C unterstützt Banken mit Risikobewertungen und liefert damit die Basis für fundierte Entscheidungen. Anhand unserer Evaluierungsergebnisse können sich Banken rasch ein Bild über den Ist-Zustand des jeweiligen Projekts verschaffen und faktenbasiert entscheiden, ob sie ein Projekt finanzieren, neue Kredite vergeben oder bestehende Kreditrahmen ausweiten.

 

Im Notfall ziehen wir jedoch den „Stecker“ und verhindern so, dass weiter Geld und Zeit in unmögliche Projekte investiert wird, deren Unumsetzbarkeit bisher niemand zugeben wollte.

PM&C: 

Ihr Partner für Risikobewertung.



Insolvenz, Masseverwalter & Projektevaluierung.

Akten; einer davon ist mit Insolvenz beschriftet

Darüber hinaus helfen wir bei Insolvenzen und beraten bei Sanierungs- und Konkursverfahren. Wir liefern Masseverwaltern 100 % transparente und unabhängige Evaluierungen von Projekten im Anlagebau, damit rasch feststeht, ob die Entschuldung und der Fortbestand des Projekts möglich sind.

 

Unsere unabhängige Projektanalyse kann aber auch zur Folge haben, dass wir keine Empfehlung zur Weiterführung des Projekts geben können. Dies ist der Fall wenn ein Projekt eindeutig gescheitert und die beste Lösung ein kontrollierter Ausstieg ist.

 

Wir unterstützen hier unter anderem mit:

  • Entwicklung von Ausstiegsszenarien
  • Verhandlungen mit allen beteiligten Parteien
  • Erarbeitung von Verwertungsmöglichkeiten
  • Entwicklung von alternativen Fortführungsmöglichkeiten und Umstiegsplänen 

Evaluierung von Anlagenprojekten:

Transparent & unabhängig.



Unsere Leistungen.

  • Evaluierung von in Planung und Bau befindlichen Projekten
  • Beurteilung der bestehenden Verträge und Forderungen
  • Analyse und Beurteilung der Projektrisiken, -kapazitäten sowie -qualitäten
  • Technische Beratung und Unterstützung bei der Projektabwicklung
  • Durchführung von unabhängigen Projektaudits
  • Priorisierung von Maßnahmen
  • Abschätzung von Projektverläufen
  • Laufendes Projekt-Reporting
  • Empfehlungen zur Neugestaltung der Projektorganisation und des Projektmanagementsystems
  • Übernahme des interimistischen Projektmanagements

Anhand unserer Evaluierungsergebnisse können sich Unternehmen, Banken und Masseverwalter rasch ein Bild über den Ist-Zustands des jeweiligen Projekts verschaffen:

  • Technischer Reifegrad des Projekts
  • Fortschritt des Projekts
  • Kompetenz des Projektmanagements
  • Vorhandene Ressourcen
  • Marktrelevanz des Vorhabens
  • Verwertungsmöglichkeiten
  • Qualität der Planung
  • Risikoeinschätzung
  • Eignung der Projektpartner
  • Forderungsbewertung
  • Fortbestandprognose

Darauf aufbauend kann rasch und faktenbasiert entschieden werden, wie mit dem Projekt weiter verfahren wird.

 

Bei unseren Analysen beziehen wir sowohl die Hard- als auch die Soft-Facts mit ein, denn hinter jedem Projekt stehen Menschen.

In Krisen liegt der Fokus auf

raschen und überlegten Projektentscheidungen.